Montagsfrage – Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?

Eine wirklich schwierige Frage. Ob es eine Phase gab, in der ich wirklich gar nichts gelesen habe, glaube ich kaum. Natürlich hatte ich Leseflauten, in denen ich kaum gelesen habe, aber selbst zu dieser Zeit gab es immer wieder mal ein Buch, selbst wenn es nur ein Schulbuch war.

Diese Leseflauten waren meistens zu den Prüfungszeiten in der Schule, wo ich sehr viel gelernt habe und meine geringe Freizeit dann lieber vor der Playstation oder dem PC verbracht habe.

Aber nicht nur Prüfungen halten mich ab und an vom Lesen ab. Die erst kürzlich vergangene Flaute hatte wahrscheinlich zwei andere Gründe. Erstens las ich zu dieser Zeit einen Roman, der mich nicht wirklich fesseln konnte und zweitens hatte ich mir am Erscheinungsdatum eines heiß ersehnten Spiels dieses mitsamt einer PS4 gekauft. Dadurch verbrachte ich meine Freizeit zu dieser Zeit fast nur vor der Konsole, bis ich das Spiel ausgespielt hatte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s